Dunkle Schoko laut Forschern gesund!

Schokolade ist gesund! Zumindest in Maßen, sagen jetzt britische Forscher. Ihre Studie zeigt, dass Menschen, die Schokolade essen, ein geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle haben. Besonders dunkle Schokolade enthält Stoffe, die das Herz schützen. Zwölf Jahre lang wurden 21.000 Erwachsene immer wieder zu ihren Essgewohnheiten befragt und untersucht. Unter den Schoko-Freunden, die bis zu einer kleinen Tafel am Tag essen, war die Gefahr am Herzen zu erkranken um elf Prozent kleiner.

Ernährungscoach Lisa Neilsen:
"Dunkle Schokolade enthält Flavonoide, die verhindern, dass Blut in den Arterien verklumpt. Dadurch wird der Blutdruck gesenkt und das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung reduziert. Wichtig ist, dass die Schokolade bio ist und mindestens 60 Prozent Kakao hat. Toller Zusatzeffekt übrigens: Dunkle Schokolade hebt die Stimmung!"

Also ungehemmt Schoko essen? Die Forscher geben leider zu, dass nicht klar ist, wie gesund die Studienteilnehmer sonst gelebt haben. Und sie warnen auch, dass Schokolade dick und doch wieder krank macht, wenn man zu viel davon nascht.

Das musst du unbedingt deinen Freunden erzählen, teile diese Story mit ihnen!

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert