Schokostaub löst Feuer aus

Heiße Schoko in Flammen

(15.01.2020) Heiße Schoko in Flammen! In einer belgischen Schokoladenfabrik hat sich Schokostaub entzündet und zu einem großen Feuerwehreinsatz geführt. Die Feuerwehr ist mit fünf Einsatzfahrzeugen angerückt und hat den Brand nach einer halben Stunde schließlich unter Kontrolle gebracht.

"Das Feuer war am Ende einer der Produktionslinien entstanden", sagt Feuerwehrkommandant Harold Vaesken der belgischen Nachrichtenagentur. "Es war Schokoladenstaub, der dort Feuer gefangen hat."

Ob bei dem Feuer jemand zu Schaden gekommen ist, ist nicht bekannt.

(mt/ 15.01.20)

Luft auch bei uns viel sauberer

Schadstoffe gehen stark zurück

Vielfraßbaby "Odin"

Nachwuchs in Tierwelt Herberstein

19-Jähriger bedroht Männer

und hustet sie an

WhatsApp drosselt Funktionen

Wegen Corona

USA: Fahrstunden für Hund

Cops staunen nicht schlecht

Haustiere & Corona: Entwarnung

Hund und Katze: Keine Gefahr

Corona-Party eskaliert

Pfefferspray und Festnahmen

Gastronom Wutrede:

„1.000 Euro/Monat – lächerlich“