Schokostaub löst Feuer aus

Heiße Schoko in Flammen

(15.01.2020) Heiße Schoko in Flammen! In einer belgischen Schokoladenfabrik hat sich Schokostaub entzündet und zu einem großen Feuerwehreinsatz geführt. Die Feuerwehr ist mit fünf Einsatzfahrzeugen angerückt und hat den Brand nach einer halben Stunde schließlich unter Kontrolle gebracht.

"Das Feuer war am Ende einer der Produktionslinien entstanden", sagt Feuerwehrkommandant Harold Vaesken der belgischen Nachrichtenagentur. "Es war Schokoladenstaub, der dort Feuer gefangen hat."

Ob bei dem Feuer jemand zu Schaden gekommen ist, ist nicht bekannt.

(mt/ 15.01.20)

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö