Schon wieder: Cop erschießt Schwarzen

(22.07.2015) Nicht schon wieder! In Amerika scheinen die Polizeiskandale kein Ende zu nehmen. In Ohio ist ein Schwarzer bei einer stink-normalen Kontrolle von einem weißen Polizisten erschossen worden. Der Cop und der Mann haben vermutlich gestritten, dann ist es eskaliert. Die Stadt und die Angehörigen sind fassungslos. Das besonders Schlimme: Der Mann hatte 13 Kinder!

Die Bewohner und Angehörigen verlangen jetzt eine Analyse der Bodycams, die Polizisten in Amerika ja mit sich tragen.

Kerzen, Blumen und Erinnerungsstücke liegen am Tatort.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden