Schon wieder! Flüchtlinge verunglückt!

(21.08.2015) Es ist schon wieder passiert! Umherirrende Flüchtlinge mitten auf der Autobahn! Auf der Westautobahn bei Amstetten ist ein Schlepper mit seinem Kleintransporter gegen die Leitschiene gekracht und umgekippt! An Bord dürften rund 30 bis 40 Flüchtlinge gewesen sein! 24 sind verletzt - 3 von ihnen schwer! Die Verletzten sind im Krankenhaus, nach den Flüchtlingen wird gefahndet.

Johann Baumschlager von der Polizei Niederösterreich.

'Wir sind derzeit mit Spürhunden und einem Hubschrauber unterwegs! Der Heli ist mit einer Wärmebildkamera ausgestattet und sucht nach dem flüchtigen Schlepper in der Au. Wir können noch nicht sagen, wie viele Flüchtlinge wirklich in dem Transporter waren. Viele dürften einfach weggelaufen sein.'

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni

Giftspinne beißt Schüler

Schule geschlossen

Ein Sommer in Freiheit!

Die Lockerungen im Detail

Parkpickerl in ganz Wien

Flächendeckend und einheitlich

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!