Schon wieder! Flüchtlinge verunglückt!

(21.08.2015) Es ist schon wieder passiert! Umherirrende Flüchtlinge mitten auf der Autobahn! Auf der Westautobahn bei Amstetten ist ein Schlepper mit seinem Kleintransporter gegen die Leitschiene gekracht und umgekippt! An Bord dürften rund 30 bis 40 Flüchtlinge gewesen sein! 24 sind verletzt - 3 von ihnen schwer! Die Verletzten sind im Krankenhaus, nach den Flüchtlingen wird gefahndet.

Johann Baumschlager von der Polizei Niederösterreich.

'Wir sind derzeit mit Spürhunden und einem Hubschrauber unterwegs! Der Heli ist mit einer Wärmebildkamera ausgestattet und sucht nach dem flüchtigen Schlepper in der Au. Wir können noch nicht sagen, wie viele Flüchtlinge wirklich in dem Transporter waren. Viele dürften einfach weggelaufen sein.'

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung