Schon wieder neue Corona-Mutation?

Hybrid Variante in Vietnam entdeckt

(29.05.2021) In Vietnam ist eine neue Hybrid-Variante des Corona-Virus entdeckt worden! Diese Mutation hat Eigenschaften der indischen und der britischen Mutation. Laut Experten soll sich diese Hybrid-Variante vor allem über die Luft sehr rasch weiterverbreiten können. Nach der Infektion steige die Virenlast im Rachen der Patienten sehr schnell an und verbreite sich dann sehr stark in der Umgebung.

Das Auftauchen der neuen Mutation könnte auch mit dem enormen Anstieg der Infektionszahlen in Vietnam in Zusammenhang stehen. Informationen wie viele Menschen sich mit der Hybrid-Mutation schon angesteckt haben oder wie weit sie verbreitet ist, gibt es noch nicht.

Um den massiven Anstieg der Zahlen einzudämmen, kündigte der Staat erst am Dienstag eine Ausgangssperre und Reisebeschränkungen für die besonders betroffene Provinz Bắc Ninh an.

(krone.at/th)

Wien: 15-Jähriger angezeigt

Handel mit Kinderpornos

Surfen in Venedig?

Bürgermeister ist empört

Cov: 6000 Neuinfektionen

Knapp 1300 im Spital

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht

Wien: Schüsse auf Polizisten

Betrunkener vs. Polizei

Trockenster Sommer ever?

Extreme Dürre in Österreich

Mann möchte nackt in Kirche

Berauscht von Cannabis

E-Scooter: Kein Spielzeug!

Kommt allgemeine Helmpflicht?