Schon wieder Tornado in NÖ?

(13.07.2017) Hat sich da in Niederösterreich tatsächlich schon wieder ein Tornado gebildet? Spektakuläre Bilder aus Melk gehen derzeit durchs Netz. User haben dort nämlich gestern eine außergewöhnliche Wolkenformation geknipst. Die meisten Nutzer sind sich sicher: Ja, das ist schon wieder ein Tornado gewesen, der zweite nach dem Schwechat-Tornado am Montag. Doch stimmt das auch?

Wir haben den KRONEHIT-Fact-Check gemacht und müssen entwarnen: Nein, die Fotos aus Melk zeigen keinen Tornado, sondern eine sogenannte Böenwalze. Josef Lukas vom Wetterdienst Ubimet:
“Böenwalzen kommen häufiger vor und sind genau genommen eine Art Vorstufe eines Tornados. In Österreich werden sie aber nur ganz selten zu echten Tornados. Diese Böenwalze sieht tatsächlich spektakulär aus, es ist aber kein Tornado gewesen.“

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen