Schreiben Eltern Matura-Arbeiten?

(22.02.2017) Schreiben wirklich Eltern und sogar Ghostwriter die Arbeiten unserer Maturanten? Seit gut einem Jahr müssen Schülerinnen und Schüler für die Matura eine vorwissenschaftliche Arbeit schreiben. Ein durchaus großer Aufwand – und den wollen sich offenbar nicht alle antun. Laut des Bundeselternverbands sollen sogar zwischen 25 und 30 Prozent dieser Arbeiten in Wahrheit von den Eltern, oder sogar bezahlten Ghostwritern stammen.

Die Schülerinnen und Schüler selbst bezeichnen die Vorwürfe als Frechheit. Michaela Oppitz, Bundesobfrau der Schülerunion:
“Die Matura ist ein ganz besonderer Meilenstein im Leben, den wollen die Schülerinnen und Schüler auch selbst erreichen. Diese Prozent-Schätzung ist extrem hoch, mir persönlich ist jedenfalls niemand bekannt, der die Arbeit nicht selbst geschrieben hätte.“

Kälteschock im Traunsee: tot

Mann stürzt nach Party in See

LIVE-Ticker: Coronavirus

Fälle in Österreich

"Lernsieg": Sicherheitslücke?

Security-Firma warnt Schüler

Red Bull Salzburg: Kein Match

Heute wegen Sturm abgesagt

Handyverbot in Wiener Bädern

Kein Smartphone im Becken

Strache tritt bei Wien-Wahl an

für DAÖ

Eisbären-Mädchen hat Namen

aus knapp 21.000 Vorschlägen

Tirol: Zug rammt Auto

Rettung in letzter Sekunde