Schüler lassen Direktorin auffliegen

Klassenzimmer3 611

Der Bericht einer Schülerzeitung kostet einer neuen Schuldirektorin in den USA den Job, bevor sie ihn noch antreten hat können! Die fünf coolen Jungjournalisten werden dafür im Netz gefeiert! Denn: Die Teenies decken auf, dass die neue Schulleiterin der Pittsburg High School im US-Bundesstaat Kansas ihre Abschlusszeugnisse gekauft haben soll. Die Schüler haben in einem Artikel Unstimmigkeiten im Lebenslauf ihrer zukünftigen Direktorin aufgedeckt.

Maddie Baden sagt im US-TV:
"Ich habe eine Einführungsstory über die Direktorin schreiben und darin etwas über ihren Background erzählen wollen. Deshalb habe ich ein wenig mit ihr darüber gesprochen. Nach dem Interview wollte ich noch ein paar Infos über sie sammeln. Und dabei hab ich Unterlagen gefunden, die zeigen, dass sie ihre Titel gekauft hat."

Die neue Schuldirektorin hat daraufhin ihren Rücktritt angekündigt. Die Frau hätte die Stelle im Sommer antreten sollen.

Brutale Eisenstangen-Attacke

Gibt es noch weitere Opfer?

Bikini-Model erfiert am Berg

Sie postete sexy Gipfel-Fotos

Raubüberfall auf FF-Ball

Es war eigene Dorfjugend

Nach 17 Jahren endlich vereint

Mutter und Tochter treffen sich

Geisterfahrer-Prozess

6-facher Mordversuch?

Mit Klo-Hocker gegen Krebs

Erstmals Studie veröffentlicht