Schüsse aus Auto in Imst

Trio ausgeforscht

(02.09.2021) Großalarm in Imst! Mehrere Augenzeugen haben bei der Polizei Alarm geschlagen, da aus einem weißen Auto im Stadtgebiet Schüsse abgegeben worden sind. Sofort ist eine Großfahndung ausgelöst worden, eine Polizeistreife hat den verdächtigen Wagen schließlich gestoppt. Der Lenker, ein 18-Jähriger, ist von einem Kumpel mit dessen Wagen gerade abgeschleppt worden. In den beiden PKW sind mehrere Softair-Waffen samt Munition und CO2-Kaspeln sichergestellt worden.

Hubert Rauth von der Tiroler Krone:
“Die beiden Verdächtigen sollen gemeinsam mit einem 19-Jährigen die Schüsse abgefeuert haben. Vermutlich mit einer Schreckschusspistole. Den drei Burschen droht eine saftige Strafe, sie sind auf freiem Fuß angezeigt worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes