Schüsse in Amstetten

Zwei Männer verletzt

(23.02.2019) In Amstetten in Niederösterreich sind Schüsse gefallen. Dabei wurden zwei Männer verletzt. Nach einer sofort eingeleiteten Alarmfahndung wurde ein 42-jähriger Verdächtiger festgenommen. Er soll mit einer Pistole auf die beiden Männer geschossen haben.

Bei dem Verdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen Mann aus dem Kosovo. Hintergrund soll ein Familienstreit sein. Passiert ist all das im Stadtzentrum von Amstetten.

Ein 41-Jähriger wurde angeschossen und ein 25 Jahre alter Mann wurde im Zuge einer Rauferei verletzt. Das Landeskriminalamt Niederösterreich ermittelt.

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol

Südafrika-Variante

Alle Infos und Fakten

Südafrika-Variante in Europa!

Erster Fall in Belgien!