Schüsse in Salzburg!

Ein Toter, ein Verletzter

(05.06.2019) In Salzburg sind Schüsse gefallen! Zu einer tödlichen Auseinandersetzung ist es gestern am späten Abend im Salzburger Stadtteil Lehen gekommen. Ein 46-jähriger Vater ist durch einen Schuss getötet, sein 24-jähriger Sohn schwer verletzt worden. Der Täter ist auf der Flucht.

Laut ersten Informationen hat sich die Tragödie gegen 22.20 Uhr vor einem Lokal an der Ignaz-Harrer-Straße abgespielt. Es kommt zu einem Streit zwischen dem 24-jährigen Bosnier und dem Täter. Der Bosnier holte sich daraufhin Unterstützung von seinem Vater, der zu der Zeit auch gerade im Gastrobetrieb ist.

Die beiden gehen vor das Lokal, dann kommt es zu zwei Schüssen. Der Täter feuert einen in Richtung des Sohnes und einen weiteren auf den Vater ab. Das berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg.

Der unbekannte Täter ist auf der Flucht. Eine Großfahndung ist bereits eingeleitet worden. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

ABD0015 APA FMT PICTURES WOLFGANG MOSER 1

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö