Schüsse in Wien

Frau von Polizei erschossen

(05.01.2021) Bei einem Polizeieinsatz in Wien-Hietzing ist heute Nachmittag eine 67-jährige erschossen worden. Die 67-jährige attackierte zuerst ihre Heimhilfe und danach die eintreffenden Beamten. Die Polizisten wehrten sich zuerst mit einem Taser, danach musste ein Schuss abgefeuert werden. Die Frau wurde vom Wiener Rettungshubschrauber in ein Spital gebracht, bestätigte die Berufsrettung. Mittlerweile ist sie Ihren Verletzungen erlegen. Ein Terroranschlag ist auszuschließen.

(APA/fd)

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand