Schüsse vor High School

15-Jähriger tot!

(09.03.2022) Im US-Bundesstaat Iowa sind mindestens sechs Minderjährige festgenommen worden. Sie stehen unter Verdacht, einen 15-jährigen Burschen vor einer Schule erschossen zu haben. Ereignet hat sich dieses schreckliche Szenario auf dem Gelände der East High in Des Moines. Die Schüsse sind laut ersten Angaben der Polizei aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug abgegeben worden. Bei diesem sogenannten Drive-by-Shooting wurde ein 15-Jähriger tödlich getroffen.

Hintergründe noch unklar


Das Attentat soll gezielt auf den Jungen stattgefunden haben, genauere Hintergründe sind aber noch unklar. Die Polizei hat angeben, dass keine Schüler vor Ort gewesen sind. Zwei Schülerinnen sind verletzt und befinden sich noch in kritischem Zustand. Die Schule wurde zuerst abgeriegelt, später haben aber die Schüler das Gebäude verlassen dürfen. Für Dienstag ist der Unterricht komplett abgesagt worden.

Die Polizei geht von keiner Gefahr mehr aus und ermittelt gegen die sechs Verdächtigen.

(am)

Ende der Maskenpflicht!

Im Handel und Öffis!

Aus für PCR-Tests

Ab Juni an Schulen

Zweijähriges Kind verletzt!

Autounfall in Schwarzach

kronehit-show von Dua Lipa

13.500 Fans in Stadthalle

Auto fliegt 30m durch die Luft

Horror-Crash in Tirol

Drei Monate Krieg!

"Kann noch Jahre dauern"

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen