Schulden fürs iPhone: Ja, leider

Apple Store

(14.09.2018) Bitte verschulde dich nicht so massiv für ein Handy! Die neue iPhone-Generation hebt die Handy-Preislatte in irre Höhen. Bis zu 1.649 Euro verlangt Apple für das iPhone Xs. Doch wir User kaufen die Geräte, egal wie teuer sie sind.

Kein Problem, wenn du es dir leisten kannst. Doch gerade wir Jungen tappen so reihenweise in die Schuldenfalle, sagt Thomas Berghuber von der Schuldnerberatung Oberösterreich:
“Vor Jahren haben wir gesagt, dass sich ab 1.000 Euro niemand mehr ein Handy finanzieren wird. Heute sind wir leider klüger. Dier Werbung setzt voll auf Emotion, die jungen User müssen das Gerät haben. Und dank Raten-Finanzierung nehmen sie die Schulden in Kauf. Die Schuldenkarriere beginnt dann schon mit 15 oder 16 Jahren.“

Wie du dir trotzdem ein tolles Smartphone checkst, ohne dein Sparschwein plündern zu müssen, liest du hier.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden