Schule gesperrt

Bislang 33 Fälle bekannt

(13.10.2020) In Großraming im Bezirk Steyr-Land in Oberösterreich wurden gestern wegen 33 Corona-Infektionen eine Mittelschule und das angrenzende Polytechnikum gesperrt. An der Mittelschule waren zehn der 25 Lehrer und acht der 235 Schüler positiv auf das Virus getestet worden. Jetzt sollen auch alle anderen getestet werden!

Bis diese Ergebnisse vorliegen soll in den Schulen auf Distance-Learning umgestellt werden. Solche Schließungen werden im Zuge des Herbstes und Winters öfters auftreten, sagt Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) bei einer Pressekonferenz in Linz.
Wenn die Infektionslage unübersichtlich ist, wäre eine Schulschließung unvermeidbar, so Faßmann. Des Weiteren regt er an, in dieser Zeit Sozialkontakte zu minimieren, um die Ansteckung mit dem Virus zurückzudrängen.

(APA/makl)

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss