Schulen bis Semesterende zu?

wegen hoher Infektionszahlen

(12.01.2021) Bleiben die Schulen das restliche Semester dicht? Wie die Krone aus Regierungskreisen erfahren haben will, soll es wohl bis zum Semesterzeugnis keinen Präsenzunterricht mehr geben. Zu hoch seien die Infektionszahlen und zu groß sei vor allem die Sorge wegen des mutierten Virus. Das würde bedeuten, dass die Schülerinnen und Schüler zumindest bis in den Februar hinein im Distance Learning bleiben.

Es ist zum Verzweifeln, sagt Evelyn Kometter vom Dachverband der Elternvereine: "Es sind viele Klassen, die in eine andere Schulstufe wechseln bzw. viele Schüler werden das Semesterzeugnis für die Anmeldung brauchen. Wenn wir da keine vernünftige Notengebung im Sinne der Schüler schaffen können, dann wird es sehr sehr schwierig".

(ak)

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3

2-Jähriger stürzt von Balkon

6 Meter freier Fall