Schulschwänzen wird teurer

(30.01.2018) Wenn du künftig die Schule schwänzt, wird das für deine Eltern ganz schön teuer. Bildungsminister Heinz Faßmann will das Gesetz zur Schulpflicht verschärfen.

Und die Pläne sorgen für Aufsehen...

Schulschwänzen wird teurer 2

Momentan sind Geldstrafen fürs Schwänzen wirklich das allerletzte Mittel, das quasi nie zur Anwendung kommt. Auch weil diese Geldstrafen mit einem enormen administrativen Aufwand verbunden sind.

Das soll sich ändern...

Schulschwänzen wird teurer 3

Künftig sollen bereits nach einer schnellen Ermahnung zwischen 110 und 660 Euro fällig werden. Die Gesetzesnovelle ist bereits fürs kommende Schuljahr geplant, also mit September 2018.

Was sagen die Lehrer dazu?

Schulschwänzen wird teurer 4

Pflichtschullehrergewerkschafter Paul Kimberger:
"Es wird natürlich auch künftig andere Maßnahmen geben. Aber wenn diese Maßnahmen nicht greifen, dann wird man eben auch mal zu schnelleren Geldstrafen greifen müssen."

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten