Schulunterricht im Einkaufszentrum

(17.11.2016) In der Schulpause schnell mal shoppen gehen. Das wäre für einige Kärntner Schüler ab heute tatsächlich möglich, denn sie werden in nächster Zeit im Shopping-Center unterrichtet.

Die Volksschule und Neue Mittelschule Winklern im Mölltal sind ja durch einen Brand fast völlig zerstört worden. Die Kids hatten die letzten drei Tage frei, heute startet wieder der Unterricht. Und zwar an sehr ungewöhnlichen Plätzen: So hat man im gesamten Ort provisorische Klassenzimmer eingerichtet. Bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Pfarrhof, im Altersheim und eben auch im Einkaufszentrum.

Christian Spitzer von der Kärntner Krone:
“Man hat wirklich in sehr kurzer Zeit viele Ersatzquartiere gefunden. Der Unterricht kann also ganz normal am Vormittag stattfinden, nur eben an ungewöhnlichen Orten. Das beschädigte Schulzentrum wird mindestens bis Weihnachten geschlossen bleiben.“

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!