Schulunterricht im Einkaufszentrum

(17.11.2016) In der Schulpause schnell mal shoppen gehen. Das wäre für einige Kärntner Schüler ab heute tatsächlich möglich, denn sie werden in nächster Zeit im Shopping-Center unterrichtet.

Die Volksschule und Neue Mittelschule Winklern im Mölltal sind ja durch einen Brand fast völlig zerstört worden. Die Kids hatten die letzten drei Tage frei, heute startet wieder der Unterricht. Und zwar an sehr ungewöhnlichen Plätzen: So hat man im gesamten Ort provisorische Klassenzimmer eingerichtet. Bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Pfarrhof, im Altersheim und eben auch im Einkaufszentrum.

Christian Spitzer von der Kärntner Krone:
“Man hat wirklich in sehr kurzer Zeit viele Ersatzquartiere gefunden. Der Unterricht kann also ganz normal am Vormittag stattfinden, nur eben an ungewöhnlichen Orten. Das beschädigte Schulzentrum wird mindestens bis Weihnachten geschlossen bleiben.“

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt

Corona löscht Familie aus

Nur Baby überlebt

43 Stunden auf hoher See

Segler vor Küste gerettet