Schuss stoppt Drogenschmuggler

(14.01.2015) Wilde Szenen bei Gmünd in Niederösterreich: Fünf als Wanderer getarnte Drogenschmuggler überqueren die Grenze nach Österreich. Sie haben Haschisch und die Todesdroge Crystal Meth im Gepäck. Drogenfahnder halten die Männer auf. Die Situation spitzt sich zu.

Christoph Matzl von der Niederösterreich-Krone: “Es folgten Faustschläge. Nur ein Schmuggler konnte gleich festgenommen werden. Es gab eine Verfolgungsjagd zu Fuß. Erst nach Abgabe eines Warnschusses haben zwei weitere aufgegeben.“

Zwei Schmuggler sind den Polizisten aber entwischt.

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo