Schutzmasken gestohlen

12 Wochen Haft

(08.04.2020) In Großbritannien wurde ein 34-jähriger Mann zu zwölf Wochen Gefängnis verurteilt, weil er vier Schutzmasken aus einem Krankenhaus in London gestohlen hatte. Der 34-Jährige wurde vom Sicherheitsdienst des King's College Hospital zur Rede gestellt, als er die Klinik gerade verlassen wollte.

Er gab den Diebstahl zu. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Schutzmasken sind in britischen Krankenhäusern, wie in vielen anderen europäischen Ländern derzeit Mangelware.

(ak)

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden