Schwarz wird Zweiter im Slalom

Yule siegt in Kitzbühel

(26.01.2020) Spannende Entscheidung im Slalom-Klassiker in Kitzbühel! Der Schweizer Daniel Yule holt sich den Sieg am Ganslernhang. Zweiter wird der Kärntner Marco Schwarz mit nur 0,12 Sekunden Rückstand. Hinter ihm landet der Franzose Clement Noel auf dem dritten Rang. Der nach dem ersten Durchgang überraschend in Führung gelegene Lucas Braathen aus Norwegen landet am Ende ex aequo mit seinem Teamkollegen Henrik Kristoffersen auf Rang Vier.

Stark gefahren ist auch der Tiroler Michael Matt, er wird schließlich Sechster und damit zweitbester Österreicher. Eine Talentprobe hat auch der 23-jährige Adrian Pertl aus Kärnten abgeliefert. Er ist mit Startnummer 73 ins Rennen gegangen und sorgt für Laufbestzeit im zweiten Durchgang. Am Ende landet er auf dem achten Platz.

(MH)

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch