Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

(19.06.2021) Ein Fahrgast der etwas anderen Art! In Hongkong hat jetzt ein Wildschwein für Aufregung gesorgt. Das Tier ist bei der Station Quarry Bay unter den Ticketschranken durchgeschlüpft und in die Bahn eingestiegen. Im Zug läuft das Jungtier dann wild herum und verschreckt einige Fahrgäste. Mitarbeiter versuchen das Wildtier dann mit einer Plane einzufangen, doch da zeigt sich das Problem. Das Jungtier ist nämlich viel schnell als gedacht. Nach ein Paar Stationen steigt das Wildschwein dann aus - und rennt direkt in die nächste U-Bahn. Der Zug muss schließlich in ein Depot umgeleitet werden, wo Mitarbeiter der Behörden für Landwirtschaft den tierischen Passagier einfangen und wieder in die Natur entlassen.

(makl)

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen