Schweden: Corona-Rekordanstieg

Sorge wegen Mittsommerfests

(12.06.2020) Rächen sich jetzt die relativ lockeren Corona-Maßnahmen in Schweden? Das skandinavische Land hat die bisher höchste Zahl an Neuinfektionen innerhalb eines Tages verzeichnet. In nur 24 Stunden seien 1.474 Erkrankungen hinzugekommen. Laut den schwedischen Gesundheitsbehörden sei die Rekordzahl eine “direkte Konsequenz vermehrter Tests“. In Schweden gibt es dennoch prozentuell deutlich mehr Corona-Tote als in anderen skandinavischen Ländern wie Norwegen, Finnland oder Dänemark.

Sozialmediziner Michael Kunze:
„Vor allem die Situation in den schwedischen Seniorenheimen ist ganz schlimm. Und jetzt gibt es große Sorgen wegen des bevorstehenden Mittsommerfests. Das ist ja in Schweden eine Riesensache, alle sind unterwegs und feiern. Und jetzt fürchtet man natürlich, dass sich das Virus dadurch noch stärker verbreiten könnte.“

(mc)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei