Cool: Auto wirft Anker aus und bremst schneller

auto unfall 611

(24.06.2015) Kein Scherz! In Zukunft wird dein Auto einen Anker auswerfen. Schwedische Ingenieure haben eine völlig neuartige Bremse entwickelt. Die funktioniert so: Eine Stahlplatte ist hinten am Auto festgemacht. In Gefahrensituationen fällt sie automatisch ab und saugt sich am Boden fest. So kommt das Auto fast doppelt so schnell zu stehen wie beim normalen Bremsen. Ein Video von der neuen Super-Bremse geht im Internet um.

Diese Erfindung kann Leben retten, sagt Steffan Kerbl vom ÖAMTC: "Meistens führt Unachtsamkeit zu Auffahrunfällen. In solchen Situationen bringt ein solches Bremssystem immer etwas, selbst wenn der Aufprall nicht vollständig verhindert werden kann. Dieses Sicherheitssystem ist also sehr zu begrüßen. Zu bedenken gebe ich, dass sich so etwas nicht so leicht durchsetzen kann wie etwa ein neuer Scheibenwischer."

Schau dir das Video von den "Anker-Tests" an:

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung