Cool: Auto wirft Anker aus und bremst schneller

Kein Scherz! In Zukunft wird dein Auto einen Anker auswerfen. Schwedische Ingenieure haben eine völlig neuartige Bremse entwickelt. Die funktioniert so: Eine Stahlplatte ist hinten am Auto festgemacht. In Gefahrensituationen fällt sie automatisch ab und saugt sich am Boden fest. So kommt das Auto fast doppelt so schnell zu stehen wie beim normalen Bremsen. Ein Video von der neuen Super-Bremse geht im Internet um.

Diese Erfindung kann Leben retten, sagt Steffan Kerbl vom ÖAMTC: "Meistens führt Unachtsamkeit zu Auffahrunfällen. In solchen Situationen bringt ein solches Bremssystem immer etwas, selbst wenn der Aufprall nicht vollständig verhindert werden kann. Dieses Sicherheitssystem ist also sehr zu begrüßen. Zu bedenken gebe ich, dass sich so etwas nicht so leicht durchsetzen kann wie etwa ein neuer Scheibenwischer."

Schau dir das Video von den "Anker-Tests" an:

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall

Mann mit Hund provoziert Kuh

Purer Leichtsinn!

Fuchs verirrt sich ins Spital

und attackiert Patientin

Mit Hund auf Urlaub: Vorsicht

Strenge Regeln im Ausland

Schrott-LKW: 44 Anzeigen

Auch noch Gefahrengut geladen

App spioniert Insta-Freunde aus

Jeder deiner Schritte bekannt