Schwein muss Bungee-Jumpen

Video: Unfassbare Tierquälerei

(21.01.2020) Unfassbare Tierquälerei in China! Im Netz ist jetzt ein Video aus einem chinesischen Vergnügungspark aufgetaucht. Darin sieht man ein Bungee-jumpendes Schwein. Das rund 75 Kilogramm schwere Tier ist dafür auf einen fast 70 Meter hohen Turm gebracht, dort in ein Sicherheitsgeschirr samt Bungee-Seil gesteckt und danach in die Tiefe gestoßen worden. Das Tier hat dabei laut gequiekt und geschrien.

Der Shitstorm im Netz gegen den Park ist gigantisch, User aus aller Welt sind entsetzt. Zu Recht, sagt Yvonne Würz von der Tierschutzorganisation PETA:
“Tiere spüren genauso Angst und Schmerz wie wir Menschen. Man kann sich kaum vorstellen, welche Todesängste das Schwein hier durchlebt hat. Solche Aktionen sind abscheulich, dementsprechend wichtig ist hier auch der Aufschrei der User.“

(mc)

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash