Schwein muss Bungee-Jumpen

Video: Unfassbare Tierquälerei

(21.01.2020) Unfassbare Tierquälerei in China! Im Netz ist jetzt ein Video aus einem chinesischen Vergnügungspark aufgetaucht. Darin sieht man ein Bungee-jumpendes Schwein. Das rund 75 Kilogramm schwere Tier ist dafür auf einen fast 70 Meter hohen Turm gebracht, dort in ein Sicherheitsgeschirr samt Bungee-Seil gesteckt und danach in die Tiefe gestoßen worden. Das Tier hat dabei laut gequiekt und geschrien.

Der Shitstorm im Netz gegen den Park ist gigantisch, User aus aller Welt sind entsetzt. Zu Recht, sagt Yvonne Würz von der Tierschutzorganisation PETA:
“Tiere spüren genauso Angst und Schmerz wie wir Menschen. Man kann sich kaum vorstellen, welche Todesängste das Schwein hier durchlebt hat. Solche Aktionen sind abscheulich, dementsprechend wichtig ist hier auch der Aufschrei der User.“

(mc)

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock

GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien