Schwein verfolgt Moderator

live auf Sendung

(27.11.2019) Das Schwein wollte die Verfolgungsjagd einfach nicht beenden. Statt der Wettermoderation hat es „Gegrunze“ im griechischen Fernsehen in der "ANT1 Guten Morgen Griechenland Show" gegeben. Ausgerechnet ein Tier ist dafür verantwortlich, dass der Fernsehmoderator live in eine etwas ungute Situation kommt. Er wird von einem Schwein verfolgt und immer wieder leicht gebissen. Es scheint, als hätte sich das Tier in den Moderator verliebt und die Augen einfach nicht mehr von ihm lassen können. Vielleicht hat das Schweinchen aber auch einfach seine „5 seconds of fame“ gesucht?

Tempo 30 in ganz Spanien

"Slow down" in allen Orten

Amazon vernichtet Fake-Produkt

Kampf gegen Piraterie

E-Bike-Tour im Schneechaos

Kopfschütteln bei Bergrettung

CoV: Sollen wir entscheiden?

Volksabstimmung über Gesetze

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen