Schwein versaut Polizeiauto

(04.06.2015) Ein total versautes Polizeiauto geht durchs Netz und wird derzeit zigfach geteilt. Hintergrund: Vermutlich Schadenfreude.

Eine Frau im US-Bundesstaat Michigan wird bei der Gartenarbeit plötzlich von einem Schwein attackiert. Sie ruft die Cops – und die finden auch schnell heraus, woher das Schwein überhaupt kommt. Also fangen sie es ein und wollen es zurück zu seinem Besitzer bringen.

Die Beamten packen also das Schwein ins Polizeiauto. Aber das Tier hinterlässt dort wortwörtlich eine Schweinerei. Und das sorgt im Netz für Gelächter.

Polizeiauto eingesaut! Ist ja auch irgendwie lustig. Teile diese Story mit deinen Freunden!

Impfen vor dem Stadionbesuch

Impfaktion: Bundesliga Duell

Betrunken und bewaffnet

Vor Wiener Schule

Japan: Corona Notstands-Ende

Rückgang bei Neuinfektionen

Linzer findet tote Ehefrau

Baby neben Mutter

Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

Nach Wahl: Neuer Corona-Kurs?

Druck könnte "unsanfter" werden

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ