Schweizer erfindet veganes Ei

(07.02.2018) Revolution für alle Veggies: Das Schweizer Bio-Unternehmen Soyana hat das vegane Ei erfunden. Auf dem Bild oben siehst du ein Omelette, das mit veganen Eiern zubereitet worden ist.

Wie geht denn das?

Schweizer erfindet veganes Ei 2

Das Ei besteht vor allem aus Sojabohnen und Kichererbsenmehl. Es ist reich an Eiweiß, glutenfrei und nur halb so fett wie ein Hühnerei.

Und wie sieht das Ei eigentlich aus?

Schweizer erfindet veganes Ei 3

Das vegane Ei ist eine Packung mit einer Flüssigkeit und einem Pulver. Verrührt kann man damit ein Omelette, eine Quiche oder auch einen Auflauf zaubern. Die Konsistenz ist dabei entscheidend.

Und wie sieht es mit dem Geschmack aus?

Schweizer erfindet veganes Ei 4

Ei-Erfinder und Firmenchef Walter Dänzer:
"Es gibt da ein schwarzes Salz, das sorgt für einen leicht schwefeligen Geschmack. Wenn man das dazu gibt, schmeckt es genau wie Eier."

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan