Streit eskaliert komplett!

Krankenhausreif geprügelt

(14.05.2021) Komplett eskaliert ist ein Streit am Donnerstagnachmittag in Wien-Favoriten. Ein 26-jähriger Mann hat einen 27-jährigen ins Krankenhaus geprügelt! Grund: Der Mann hatte der Frau des Täters zuvor wohl Nachrichten geschrieben.

Der 26-Jährige mit bulgarischer Herkunft fängt seinen Kontrahenten auf der Straße ab und stellt ihn zur Rede - das war zumindest die ursprüngliche Idee. Als das Gespräch eskaliert, geht der 26-Jährige mit seinem Bruder, den er als Verstärkung mitgenommen hat, auf den Streitgegner los, beide schlagen mehrfach wütend auf ihn ein.

Dem nicht genug: Der schon auf dem Boden liegende wird noch mehrfach von den beiden getreten. Der 27-jährige muss nach einer Erstversorgung dann ins Krankenhaus gebracht werden.

festnahme der täter

Die beiden Schläger können dann wenig später von der Polizei festgenommen werden. Jetzt läuft gegen die beiden ein Verfahren wegen absichtlich schwerer Körperverletzungen

(vz/fj)

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen

Hitze: Kein Gassi am Tag

Asphalt wird zu Backblech