Schwere Anschuldigung!

Lena Meyer-Landrut im Visier

(03.06.2021) Fans freuen sich über das Musik-Comeback von Lena Meyer-Landrut, doch nun gab es schwere Anschuldigungen gegen die Musikerin. Angeblich soll sie sich bei einer Kollegin was abschaut haben.

Comeback

Zuerst sorgte Lena für Verwirrung, indem sie alles auf ihrer Instagram Seite gelöscht hatte. Jetzt aber kündigt die Sängerin in mehrere Posts ihr Comeback an. Sie teilt einige Videoausschnitte und Fotos, die Fans einen Vorgeschmack geben sollen. Nach und nach veröffentlicht sie drei EPs mit neuen Songs. Eines davon trägt den Titel "Kind". 

Schwere Vorwürfe

Die brasilianische Sängerin Dillon behauptet, dass Lena bei einer ihrer neuen EPs von ihr abgekupfert haben soll. Lenas Cover und Titel "Kind" soll ein Plagiat von Dillon gleichnamigen Albums 2017 sein. 

Lenas Anwalt weist Vorwürfe zurück

Ihr Anwalt weist die Vorwürfe ab und verdeutlicht, dass die Anschuldigungen unbegründet wären. Von Lena selbst gibt es bis jetzt kein offizielles Statement.

Hier siehst du den direkten Vergleich:

(MB)

Instagram für Kids

Steht vor dem aus

Buben sexuell belästigt

Beim Derby gegen Oberwart

Klowasser für Arbeitgeber

Dienstmädchen verurteilt

216 € Parkpickerl-Strafe

Mahnung kam nie an

Gefängnis-Twitterer wieder frei

Wien Josefstadt

Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

Drei 14-Jährige in Haft

Raubüberfälle auf Passanten

R. Kelly schuldig gesprochen

Missbrauchsvorwürfe bestätigt