Fahndung nach Hellseherin

Polizei bittet um Hinweise

(13.08.2019) In Klosterneuburg in Niederösterreich hat eine "Hellseherin" einer Unbekannten Geld herausgelockt.

Die Täterin hat sich am Telefon gegenüber einer 54-jährigen Frau als Hellseherin ausgegeben.

Am 15. Juli hat das Opfer der Unbekannten bei einem Treffen in Maria Gugging, einem Stadtteil von Klosterneuburg, einen niedrigen sechsstelligen Betrag übergeben. Von der „Hellseherin“ fehlt jede Spur.

Die Polizei sucht jetzt nach der mutmaßlichen Betrügerin. Die Verdächtige soll etwa 1,70 Meter groß sein, etwas korpulent und etwa 45 bis 50 Jahre alt. Außerdem soll sie blonde Haare und blaue Augen haben.

Die Polizeiinspektion Klosterneuburg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 059133-3220.

Rekordanstieg: Neuinfektionen

weltweit!

Ist Maddie tot?

Angeblich gibt es Beweise

WTF? Frau twerkt auf Sarg

Ihr Ernst?

3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken