Schwerer Bootsunfall in Linz

(08.09.2013) (08.09.2013) Dramatische Minuten am Samstag Nachmittag an der Donau bei Linz. Eine Familie verunglückt mit einem Motorboot schwer. Aus noch ungeklärter Ursache schießt das Boot plötzlich auf das Ufer zu, kracht dagegen und wird ins Wasser zurückgeschleudert. Eine 52-jährige Frau, ihre beiden Enkelkinder – 5 und 8 Jahre alt – sowie ihr Lebensgefährte sind unter dem Boot gefangen. Nur eine Luftblase rettet ihr Leben. Einsatzkräfte bergen die vier, die beiden Erwachsenen sind leicht verletzt, die Kinder kommen mit dem Schrecken davon.

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan