Schwerer Bootsunfall in Linz

(08.09.2013) (08.09.2013) Dramatische Minuten am Samstag Nachmittag an der Donau bei Linz. Eine Familie verunglückt mit einem Motorboot schwer. Aus noch ungeklärter Ursache schießt das Boot plötzlich auf das Ufer zu, kracht dagegen und wird ins Wasser zurückgeschleudert. Eine 52-jährige Frau, ihre beiden Enkelkinder – 5 und 8 Jahre alt – sowie ihr Lebensgefährte sind unter dem Boot gefangen. Nur eine Luftblase rettet ihr Leben. Einsatzkräfte bergen die vier, die beiden Erwachsenen sind leicht verletzt, die Kinder kommen mit dem Schrecken davon.

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich

Baby hält Verhütungsmittel

bei der Geburt

Kids in Porno-Falle gelockt

Österreicher festgenommen

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt