Schwerer Bootsunfall in Linz

(08.09.2013) (08.09.2013) Dramatische Minuten am Samstag Nachmittag an der Donau bei Linz. Eine Familie verunglückt mit einem Motorboot schwer. Aus noch ungeklärter Ursache schießt das Boot plötzlich auf das Ufer zu, kracht dagegen und wird ins Wasser zurückgeschleudert. Eine 52-jährige Frau, ihre beiden Enkelkinder – 5 und 8 Jahre alt – sowie ihr Lebensgefährte sind unter dem Boot gefangen. Nur eine Luftblase rettet ihr Leben. Einsatzkräfte bergen die vier, die beiden Erwachsenen sind leicht verletzt, die Kinder kommen mit dem Schrecken davon.

Messi verlässt Barca

wie geht's weiter?

Motorradtour um die Welt

mit Katze Mogli

Bridgerton-Fans aufgepasst!

Staffel 2 im Anmarsch

29.000 €: 'Enkeltrick' in Linz

Bankangestellte greift ein

Tausende Schulabmeldungen

Widerstand gegen CoV-Maßnahmen

Rabiater Flugzeugpassagier

Video: Mit Klebeband fixiert

Flucht vor Polizei

38-Jähriger angeschossen

Olympia: 2 mal Bronze für uns

Karate und Klettern