Tirol: Pferd stürzt auf Frau

(11.01.2018) In Aldrans in Tirol ereignet sich ein schlimmer Reitunfall. Eine 40-Jährige wird dabei schwer verletzt. Die Frau ist mit ihrem Pferd auf einem Springparcours unterwegs. Da stürzt das Pferd und landet auf der Reiterin.

Hubert Rauth von der Tiroler Krone:
"Beim Überspringen eines Hindernisses, das etwa einen halben Meter hoch war, fing das Pferd plötzlich zu scheuen an und stürzte so unglücklich auf die Seite, dass die Frau mit dem Kopf und dem Oberkörper unter dem Pferd begraben wurde."

Sofort helfen die anwesenden Personen der bewusstlosen Reiterin und alarmieren die Rettung. Mit schweren Verletzungen kommt die Frau ins Krankenhaus. Sie soll aber mittlerweile außer Lebensgefahr sein.

Diese und noch andere Storys liest du in der Tiroler Krone oder auf krone.at

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt