4 Verletzte beim Schlittenfahren

(29.03.2018) Schwerer Unfall beim Schlittenfahren in Ramsau am Dachstein in der Steiermark. Nach einer Geburtstagsfeier fahren vier Holländer die unbeleuchtete, vereiste Skipiste hinunter. Ein Schlittenfahrer stürzt. Ein anderer kracht rein. Seine Mitfahrerin erleidet dabei einen Kieferbruch. Manfred Niederl von der Steirerkrone:

'Einer der Beteiligten konnte die Bergrettung informieren. Ein Arzt hat die Verletzten vor Ort noch versorgt, dann sind sie ins Krankenhaus in Schladming gebracht worden. Die schwer verletzte Frau wurde ins Krankenhaus Salzburg überstellt.'

Diese und weitere Stories liest du auch in der Krone.

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf