Tödlicher Unfall in Döbling

Auto prallt gegen Ampel

(23.01.2020) Tödlicher Verkehrsunfall im Wiener Bezirk Döbling! Ein 41-jähriger Mann ist heute Vormittag vermutlich bei einem Überholmanöver gegen einen in der Kreuzungsmitte stehenden Ampelmasten gekracht. Der Unfall ist kurz nach 10.00 Uhr passiert. Der Mann ist direkt an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen gestorben. Seine Identität muss erst geklärt werden.

Die Heiligenstädter Straße (B14) ist bis Mittag noch gesperrt gewesen, es hat in beiden Richtungen starke Staus gegeben. Ein Ausweichen ist Richtung Klosterneuburg über die Kuchelauer Hafenstraße, Richtung Wien nur großräumig möglich gewesen.

(mt)

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan

Kuh spaziert über Terrasse

Anrainer schockiert