Schweres Unglück bei Fußballspiel

(01.10.2017) Zu einem schweren Unglück auf der Zuschauertribüne ist es am Abend beim französischen Erstliga-Fußball-Spiel in Amiens gekommen! Nach einem Treffer rennt der Torschütze dem Fan-Block entgegen, dort bricht im Jubel plötzlich das Sicherheitsgeländer zusammen! Mehrere Zuschauer stürzen von der Tribüne.

29 Menschen werden verletzt, fünf davon schwer. Das Spiel zwischen SC Amiens und Olympique Lille wurde abgebrochen. Die Staatsanwaltschaft untersucht jetzt den Vorfall, um zu klären, wie das Geländer auf der Tribüne brechen konnte.

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation