Schwule Schwäne attackieren Badegäste

(22.06.2018) Tierischer Sexfrust am steirischen Grundlsee! Zwei Schwäne haben in letzter Zeit immer wieder Badegäste attackiert. Und zwar ziemlich heftig. Jetzt hat man das Pärchen eingefangen und untersucht. Vermutlicher Grund für die Attacken: Paarungsfrust.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Es handelt sich nämlich um zwei Männchen, die sich wie ein Paar verhalten haben. Das mit der Paarung hat aber natürlich nicht geklappt. Sie haben auch versucht, eine Plastikflasche zu bebrüten. Und das alles dürfte sie ziemlich aggressiv gemacht haben.“

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft