Schwule Schwäne attackieren Badegäste

(22.06.2018) Tierischer Sexfrust am steirischen Grundlsee! Zwei Schwäne haben in letzter Zeit immer wieder Badegäste attackiert. Und zwar ziemlich heftig. Jetzt hat man das Pärchen eingefangen und untersucht. Vermutlicher Grund für die Attacken: Paarungsfrust.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Es handelt sich nämlich um zwei Männchen, die sich wie ein Paar verhalten haben. Das mit der Paarung hat aber natürlich nicht geklappt. Sie haben auch versucht, eine Plastikflasche zu bebrüten. Und das alles dürfte sie ziemlich aggressiv gemacht haben.“

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut