Sekt und Zigaretten werden teurer

Für Zigaretten und Sekt müssen wir wohl bald tiefer in die Tasche greifen. Um bis 2018 ein ausgeglichenes Budget zu erreichen, will die Regierung nämlich an der Steuerschraube drehen. Zigarettenpackungen sollen in den nächsten drei Jahren um 45 Cent, Sekt pro Flasche um 75 Cent teurer werden. Beim Neuwagenkauf ist zudem eine Erhöhung der Normverbrauchsabgabe Nova geplant. Klar gegen diese Steuererhöhungen ist die FPÖ. Finanzsprecher Elmar Podgorschek:

‚Man müsste einmal einschneidende Strukturreformen machen und die Bevölkerung entlasten anstatt belasten. Diese Regierung ist aber anscheinend so phantasielos, dass ihr nichts anderes einfällt.‘

Was sagst du zu den geplanten Steuererhöhungen? Dikutier' mit in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig