Selena Gomez: Big Plans!

Sie ist zurück!

(18.02.2019) Selena is back! Nach vier Monaten Pause auf Social Media meldet sich Selena Gomez zurück und die Fans sind begeistert, denn die US-Sängerin hat aufregende News und hält eine Überraschung bereit! Surprise, surprise …

Im September hat der Superstar ja angekündigt, sich für unbestimmte Zeit aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen und eine Auszeit zu gönnen. Das ist nicht das erste Mal, dass Selena alles zu viel wird. Die Künstlerin ist schon zuvor für einige Zeit untergetaucht, da sie sich wegen der Autoimmunerkrankung Lupus einer Nierentransplantation unterziehen hat müssen. Mit diesem Posting sagt sie ihren Fans vorerst Goodbye auf Social Media:

Nach vier Monaten dann endlich ein Lebenszeichen von Selena auf Instagram:
"Es ist lange her, dass ihr von mir gehört habt. Ich wollte euch allen ein frohes, neues Jahr wünschen und euch für die Liebe und die Unterstützung danken. Das vergangene Jahr war definitiv ein Jahr der Selbstreflexion, der Herausforderungen und des Wachstums. Es sind aber immer diese Herausforderungen, die dir selbst zeigen, wer du bist und was du zu überwinden imstande bist." Ein rührendes Posting:

Selena ist stolz auf die Person, die sie wird und freut sich auf das kommende Jahr. 2019 wird sie aufs Gaspedal drücken und für einige Überraschungen sorgen. Versprechen gehalten! Gemeinsam mit Julia Michaels hat sie vor kurzem den tiefgründigen Song „Anxiety“ veröffentlicht.

Jetzt aber noch bessere News: Ein Insider verplaudert sich gegenüber der „Sun“ und gibt bekannt, dass die Sängerin wieder im Studio stehen und bereits neue Songs produzieren soll. Dabei soll sie wieder mit ihrem ehemaligen Produzenten Leland zusammenarbeiten. Das Album soll im Dezember fertig werden und dann stehe eine große Tour an! Bis dahin wird sich Selena aber noch gut erholen. First things first: Zuerst müssen sich die Fans aber freuen, dass sie wieder ganz zurück im Leben ist und dieses genießen kann!

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Pinguin stirbt wegen Maske

im Bauch gefunden

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock