Video: Selfie-Wahn lebensgefährlich!

(25.04.2014) Der Selfie-Wahn nimmt jetzt lebensgefährliche Ausmaße an. Experten berichten von einem irren Trend: Um ein möglichst spektakuläres Selbstportrait zu bekommen, wagen sich immer mehr Teenager auf Bahngleise. Ziel ist es, ein Selfie mit einem vorbeirasenden Zug im Hintergrund zu bekommen. Je knapper der Zug vorbeifährt, desto cooler – so die völlig irre Motivation. In Deutschland sind bereits mehrfach Teenager auf frischer Tat ertappt worden.

ÖBB-Sprecher Rene Zumtobel:
“Das ist wirklich lebensgefährlich. Die Züge rasen aus beiden Richtungen mit hohen Geschwindigkeiten heran. Eine rechtzeitige Bremsung ist im Fall der Fälle unmöglich. Auch Strom an Bahnanlagen ist extrem gefährlich. Man hat auf den Gleisen nichts zu suchen. Das ist nicht cool, das ist irre.“

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial