'Selfies' mit Obdachlosen

(24.02.2014) Einen völlig geschmacklosen Trend hat ein amerikanischer Internetfrak erfunden. User machen 'Selfies' mit Obdachlosen und stellen die Schnappschüsse auf Tumblr, Twitter oder Instagram online. Häufig werden dabei schlafende und betrunkene Menschen zur Schau gestellt, die von dem Foto gar nichts mitbekommen. Medienpsychologe Peter Vitouch:

“Das ist Sozial-Pornografie, denn hier wird jemand in seiner elenden Situation missbraucht. Und andere machen sich dann auch noch darüber lustig. Es ist einfach völlig geschmacklos.“

Selfies mit Obdachlosen

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Heldin: Frau rettet Prügelopfer

Täter mit Schirm verscheucht