Serienbetrüger festgenommen

23 Hotels geprellt

(05.11.2019) Beim Autowaschen einen Serienbetrüger erkannt. Im steirischen Bezirk Leibnitz fährt ein 59-Jähriger mit einem E-Bike an einer Autowaschanlage vorbei. Dort steht gerade ein Polizist, dem der E-Bike-Fahrer von Fahndungsfotos her bekannt vorkommt. Bei einer Kontrolle stellt sich raus, dass der Mann tatsächlich ein gesuchter Betrüger ist. Er soll sich mit gefälschten Ausweisen in mindestens 23 Hotels einquartiert und die Rechnungen nie bezahlt haben. Er soll sich auch mehrere E-Bikes geborgt und nie zurückgebracht haben.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
„Der 59-Jährige soll auch mehrere Opferstöcke leergeräumt haben. Also ein echter Volltreffer von diesem Polizisten.“

Die Gesamtschadensumme wird noch ermittelt, soll aber im fünfstelligen Bereich liegen.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Sophie Scholl als Vorbild

Für 19-Jährige Olga Misik

Tom Cruise lehnt ab

er gibt Golden globes zurück

Bub starb bei Müllentsorgung

Schlief im Container

Kulikitaka-TikTok-Wahnsinn

Kühe im Allgäu tot

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert

Totes Ehepaar auf Friedhof

gefunden in Vöcklabruck

Polizistin sexuell belästigt

In Wien: Favoriten