Serienräuber aus Favoriten gefasst

Riesenerleichterung in Wien! Die Polizei hat den mutmaßlichen Serienräuber aus Favoriten gefasst. Der 21-jährige Verdächtige soll mindestens acht Frauen aufs brutalste niedergeschlagen und dann ausgeraubt haben. In sieben Fällen ist der Mann geständig. Die Beute war nie hoch – dem Mann ist es um die Gewalt gegen Frauen gegangen, so die Ermittler. Zuletzt war die Polizeipräsenz in Favoriten so hoch, dass er im 15. Bezirk zugeschlagen hat – und dabei wurde er festgenommen.

Ein Erfolg für die Wiener Polizei, so Innenministerin Johanna Mikl-Leitner:
"Ich sage Ihnen ganz offen und ehrlich, ich war erleichtert als ich die Nachricht erhalten habe. Gerade als Innenministerin aber vor allem als Frau und Mutter von zwei Töchtern bin ich sehr froh darüber, dass diese Serie geklärt werden konnte. Eine Serie, die vor allem zu sehr viel Unsicherheit in der Bevölkerung geführt hat."

Ständer? Insta löscht Foto

Jason Derulo sauer!

NÖ: 52-Jähriger tot

Von Zug erfasst

Wien hat jetzt Beschwerdeklo

Hier kannst du Dampf ablassen

"38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Stenzel blamiert sich im TV

"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

Pille nur einmal im Monat?

Neue Verhütungsmethode

6-stündiger Herzstillstand

Frau überlebt wie durch Wunder

Mädchen ertrinkt in Hotel-Pool

Bauleiter jetzt verurteilt