Serienvergewaltiger gefasst

Kärnten: Mindestens 7 Opfer

(04.03.2020) In Kärnten hat die Polizei einen mutmaßlichen Serienvergewaltiger gefasst. Der 30-Jährige soll im Raum Klagenfurt mindestens sieben Frauen vergewaltigt haben. Jahrelang hat man ermittelt, jetzt ist man dem Tatverdächtigen dank eines DNA-Treffers auf die Spur gekommen.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Es wurde sofort die U-Haft über ihn verhängt. Es ist nämlich nicht ausgeschlossen, dass die Dunkelziffer seiner Taten weit höher ist. Er soll zumindest noch sieben weitere Fälle begangen haben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Countdown zur BP-Wahl

"Prognose schwierig"

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf