Seuche: 22 kranke Kätzchen in Kärnten

Katze Kaetzchen

Mysteriöse Katzenkrankheit in Kärnten ausgebrochen! Unbekannte haben vor dem Tierschutzkompetenzzentrum in Klagenfurt Boxen mit 22 todkranken Kätzchen darin abgestellt. Die Tiere sind zwischen sechs und 20 Wochen jung und leider alle in wirklich schlimmem Zustand.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Die Kätzchen haben stark triefende Augen, ein komplett verklebtes Fell und triefende Näschen. Sie sind zur Sicherheit auf die Seuchenstation gebracht worden.“

Bislang weiß man nicht, was die Katzen haben!

Südtirol: Babyleiche gefunden

War es Mord?

Mutter & Tochter prügeln sich

auf offener Straße

Babykatze Pfoten verbrannt

Tierhasser in Oberösterreich

Frau überfallen und getötet

im eigenen Haus in NÖ!

Autofahrer: Vorsicht, Sonne!

Blendungsgefahr jetzt enorm

14.000 km mit Leihauto: Wohin?

Rätsel um "Österreichtour"

Hotte Pics an U7-Team gesendet

Frau verwechselt Whatsapp-Chat

Ronaldo bricht in Tränen aus

bei TV-Interview