Sex-Attacke in Innsbruck

(19.07.2017) Die Polizei in Innsbruck fahndet nach einem Sex-Täter!

Ein Unbekannter hat einer Frau von hinten in den Genitalbereich gefasst. Die 32-Jährige schreit und wehrt sich heftig, sodass der Mann von ihr ablässt und wegrennt.

Passiert ist der Vorfall in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (gegen Mitternacht) im Bereich Egger Lienz Straße/Zollerstraße.

So sieht der Unbekannte aus: rund 1,80 groß, sportlich, schlank, kurze, dunkle Haare und eine helle Hautfarbe. Er hatte eine schwarze Bomberjacke und eine schwarze Hose an.

Bei der Suche nach dem Täter bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe. Solltest du Hinweise haben, melde sich bitte bei der Polizeiinspektion Innsbruck/Innere Stadt unter der Telefonnummer: 059133/7584

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum