Sex-Attacke in Innsbruck

(19.07.2017) Die Polizei in Innsbruck fahndet nach einem Sex-Täter!

Ein Unbekannter hat einer Frau von hinten in den Genitalbereich gefasst. Die 32-Jährige schreit und wehrt sich heftig, sodass der Mann von ihr ablässt und wegrennt.

Passiert ist der Vorfall in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (gegen Mitternacht) im Bereich Egger Lienz Straße/Zollerstraße.

So sieht der Unbekannte aus: rund 1,80 groß, sportlich, schlank, kurze, dunkle Haare und eine helle Hautfarbe. Er hatte eine schwarze Bomberjacke und eine schwarze Hose an.

Bei der Suche nach dem Täter bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe. Solltest du Hinweise haben, melde sich bitte bei der Polizeiinspektion Innsbruck/Innere Stadt unter der Telefonnummer: 059133/7584

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen