Sex-Attacke in Innsbruck

polizeiauto611

(19.07.2017) Die Polizei in Innsbruck fahndet nach einem Sex-Täter!

Ein Unbekannter hat einer Frau von hinten in den Genitalbereich gefasst. Die 32-Jährige schreit und wehrt sich heftig, sodass der Mann von ihr ablässt und wegrennt.

Passiert ist der Vorfall in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (gegen Mitternacht) im Bereich Egger Lienz Straße/Zollerstraße.

So sieht der Unbekannte aus: rund 1,80 groß, sportlich, schlank, kurze, dunkle Haare und eine helle Hautfarbe. Er hatte eine schwarze Bomberjacke und eine schwarze Hose an.

Bei der Suche nach dem Täter bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe. Solltest du Hinweise haben, melde sich bitte bei der Polizeiinspektion Innsbruck/Innere Stadt unter der Telefonnummer: 059133/7584

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich

Baby hält Verhütungsmittel

bei der Geburt

Kids in Porno-Falle gelockt

Österreicher festgenommen

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt