Sex-Attacken: Festival abgesagt

Wegen zu vieler Vergewaltigungen muss in Schweden nun ein Musikfestival abgesagt werden. Das Brawalla-Festival ist das größte in Schweden und dieses Wochenende zu Ende gegangen.

Auf dem Festival sind heuer vier Frauen vergewaltigt worden. Zudem hat es 23 Anzeigen wegen sexueller Belästigung gegeben. Eine 15-Jährige soll während eines Konzertes in der Zuschauermenge misshandelt worden sein.

Der Veranstalter hat nun mitgeteilt, dass das Festival im nächsten Jahr aus diesem Grund nicht mehr stattfinden wird.

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Baby in Müllsack gefunden

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen

1 Billion Gelsen in Österreich

1.000.000.000.000 Blutsauger

Urlaubsgeld-Umfrage: Was tun?

Shoppen, Urlaub oder Sparen?

Tausende beten für Kurz

So reagiert 'das Netz'!

Tierquäler auf Snapchat

Wer ist dieser Katzenquäler?