Sex: Ist Botox ein Lustkiller?

Botox soll die Lust auf Sex killen! Das behauptet jetzt eine britische Kosmetikerin. Laut der 51-Jährigen führen Botox-Injektionen zu einer regelrechten Sex-Flaute. Das Nervengift lähmt ja nach und nach die Gesichtsmuskulatur. Das Lachen fällt dadurch oft schwer und das hemmt die Produktion von Glückshormonen, so die Britin.

lippen sex 611

Zudem seien fast alle Botox-Kundinnen mit ihrem Äußeren unzufrieden. Das blockiert die Lust völlig. Stimmt, sagt Sexualmediziner Georg Pfau:
“Das ist die wohl häufigste Diagnose in der Sexualmedizin. Die Störung des sexuellen Selbstwertes. Soll heißen: Wenn man sich selbst nicht liebt, dann kann man auch keine Liebe zulassen. Also da lässt sich schon ein Zusammenhang mit Botox herstellen.“

Hundebesitzer schlägt Jogger

Streit um Leine

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen