Sex löst Polizeieinsatz aus

Alarm!

(28.02.2019) Ein Nachbar aus Kaiserslautern (Deutschland) alarmiert die Polizei, weil er laute Frauenschreie hört und einen heftigen Streit vermutet. Es klingt, als würde eine Frau brutal geschlagen und verletzt werden. Was er aber nicht bedenkt: Die Schreie und Schläge müssen ja nicht Auswirkungen einer Auseinandersetzung sein. Jeder hat schließlich andere Vorlieben.

Denn als die Polizei eintrifft, finden sie eine 23-jährige Frau und einen 24-jährigen Mann zusammen im Bett. Die beiden haben sich bloß ein bisschen Spaß im Bett gegönnt und sind dabei wohl etwas zu laut gewesen.

Peinliche Situation! In Zukunft wird der Sex wohl leiser werden.

LIVE-Ticker: Coronavirus

Fälle in Österreich

"Lernsieg": Sicherheitslücke?

Security-Firma warnt Schüler

Red Bull Salzburg: Kein Match

Heute wegen Sturm abgesagt

Handyverbot in Wiener Bädern

Kein Smartphone im Becken

Strache tritt bei Wien-Wahl an

für DAÖ

Eisbären-Mädchen hat Namen

aus knapp 21.000 Vorschlägen

Tirol: Zug rammt Auto

Rettung in letzter Sekunde

Kommt Handyverbot an Schulen?

Forderung immer lauter